Header-Bild Bibliothek fĂŒr SEO-Glossar und Lexikon

H1

HTML-Auszeichnung fĂŒr eine Überschrift erster Ordnung. In der Regel wird durch einen solchen Tag die HauptĂŒberschrift eines Dokuments ausgezeichnet. Seit Veröffentlichung von HTML5 ist es jedoch ĂŒblich, dass einzelne Abschnitte und Bereiche eines Dokuments ebenfalls mit H1-Überschriften versehen werden.

H-Tag

HTML-Tag fĂŒr die Auszeichnung von Überschriften (engl. “Headline”). Man unterscheidet bei den Überschriften sechs Hierarchiestufen (H1 bis H6), mit denen sich Überschriften nach ihrer Wichtigkeit auszeichnen lassen. In der Suchmaschinenoptimierung haben Überschriften vor allem fĂŒr Textstrukturierung und Verbesserung der Lesbarkeit große Bedeutung.

Header

Teils umgangssprachlicher Begriff mit mehreren Bedeutungen:

  • Sichtbarer Bereich eines Webdokuments, der unter anderem Elemente wie Logos und HauptmenĂŒ enthĂ€lt
  • Nicht sichtbarer Bereich in einem Webdokument, der mit den HTML-Auszeichnungen <head> und </head> eingegrenzt wird und zahlreiche Meta-Angaben wie den Seitentitel und die Dokumentbeschreibung enthĂ€lt
  • Begriff in Zusammenhang mit dem Hypertext Transfer Protocol (HTTP). Über den HTTP-Protokollheader werden u.a. Anweisungen, Informationen und Parameter wie z.B. die DateigrĂ¶ĂŸe und der verwendete Zeichensatz ĂŒbertragen

Hilltop Algorithmus

Algorithmus, mit dem die Relevanz von Dokumenten in einem System nach deren Relevanz zu einem gegebenen Suchwort bestimmt wird. Anders als der PageRank-Algorithmus ermittelt Hilltop dabei nicht den reinen Wert eines Dokuments auf der Basis darauf verweisender Dokumente, sondern die Beziehung des Dokuments zu einem Begriff. Seit 2003 befindet sich das entsprechende Patent im Besitz der Firma Google.

Homepage

Umgangssprachliche Bezeichnung fĂŒr eine Website. Im eigentlichen Sinne bezeichnet der Begriff jedoch lediglich die Haupt- oder Startseite.

HREFlang-Attribut

Angabe innerhalb eines Webdokuments, mit dessen Hilfe einer Suchmaschine Informationen zur VerfĂŒgung gestellt werden, an welche geografische Region sich das betreffende Dokument richtet und welche Sprache mit dem Dokument abgedeckt wird. Diese Angaben können innerhalb des Atrributs kombiniert werden, so dass mit Hilfe des HREFlang-Attributs gezielt definierte Sprachen in definierten LĂ€ndern adressiert werden können. Das Ziel des Einsatzes dieses Attributs ist es, die Suchmaschine zu veranlassen, fĂŒr ein Land bzw. eine Sprache die korrekte Version der Website in den Suchergebnissen zur VerfĂŒgung zu stellen.

HTACCESS-Datei

Steuer- und Konfigurationsdatei auf Webservern, die mit der Apache Webserversoftware betrieben werden. Mit Hilfe dieser Datei können dem Server Anweisungen gegeben werden, ohne die zentrale Konfiguration der Serversoftware Ă€ndern zu mĂŒssen. Die HTACCESS-Datei wird in der Praxis vor allem genutzt, um Komprimierungsfunktionen zu aktivieren und Weiterleitungen einzurichten.

HTML

AbkĂŒrzung fĂŒr „Hypertext Markup Language“ und Bezeichnung fĂŒr eine Auszeichnungssprache. Mit Hilfe der Elemente dieser Sprache, den sogenannten Tags, können Textteile entsprechend ihrer Bedeutung ausgezeichnet werden (z.B. Überschriften, AbsĂ€tze, Tabellen und Listen). Dabei wird mittels HTML definiert, was ein bestimmtes Element bedeutet, nicht jedoch, wie es auf dem EndgerĂ€t dargestellt wird.

HTTP

AbkĂŒrzung fĂŒr „Hypertext Transfer Protocol“. HTTP ist das grundlegende Übertragungsprotokoll fĂŒr das World Wide Web, ist jedoch nicht allein auf die Übertragung von Webinhalten beschrĂ€nkt. HTTP ist kein unabhĂ€ngiges Protokoll, sondern ist Teil der TCP/IP-Protokollsammlung. Aktuelle Version ist HTTP/2

HTTPS

AbkĂŒrzung fĂŒr „Hypertext Transfer Protocol Secure“ und eine Weiterentwicklung des HTTP mit zusĂ€tzlicher, auf der Basis von SSL/TLS realisierter Ende-zu-Ende-VerschlĂŒsselung.