Header-Bild Bibliothek für SEO-Glossar und Lexikon
Alle Maßnahmen, die eine Verbesserung einer Website hinsichtlich Geschwindigkeit, Indexierbarkeit und Crawlbarkeit vom technischen Standpunkt her betreffen. Diese Maßnahmen erstrecken sich einerseits auf die Website selbst (z.B. Anpassungen des Quellcodes), andererseits betreffen sie auch Einstellungen des Webservers, der die Website ausliefert (z.B. Komprimierung). Technische Suchmaschinenoptimierung wird meist als selbständiges Teilgebiet der SEO betrachtet, hängt jedoch mit allen anderen Maßnahmen eng zusammen.

Time on Page

Zeit, die ein Besucher auf einem Dokument verbringt. In der Realität ist diese Zeit nur bedingt zuverlässig messbar, da zwar der Aufruf eines Dokuments genau festgestellt werden kann, das Verlassen des Dokuments jedoch nur sehr eingeschränkt. Die auch Besuchsdauer genannte Zeit ist von Bedeutung, wenn es darum geht, die Interaktionen der Besucher mit einem Dokument oder einer Website zu analysieren.

Title Tag

Spezielle Angabe in einem HTML-Dokument, welche im Kopfbereich des Dokuments eingefügt wird und den Titel enthält. In der Suchmaschinenoptimierung gilt der Title-Tag als das wichtigste einzelne Element eines Dokuments. Der Inhalt des auch Seitentitels genannten Tags wird gewöhnlich in den Ergebnissen der Suchmaschinen als Überschrift ausgegeben, kann jedoch auch durch diese ersetzt werden. Beim Verfassen des Seitentitel sollte darauf geachtet werden, dass dieser eine maximale Länge von 600 Pixeln nicht überschreitet, um vollständig in den Suchergebnissen angezeigt zu werden.

Top-Level Domain (TLD)

Die oberste Ebene des Domain Name System. Ein Domainname wird stets von hinten nach vorn gelesen. So ist die Endung „.de” die Top-Level-Domain von „wockenfoth.de“.

Traffic

Aus dem Englischen stammende und mittlerweile in die Umgangssprache übernommene Bezeichnung für den Besucherstrom einer Website. Gleichzeitig handelt es sich um eine der wichtigsten Messgrößen in der Suchmaschinenoptimierung, da das Ziel einer Erfolgreichen SEO-Kampagne immer auch eine Steigerung des Besucheraufkommens einer Website ist.

Trust

Englische Übersetzung für „Vertrauen“. In der Suchmaschinenoptimierung gebräuchliche, wenn auch nicht absolut messbare Metrik, die ausdrücken soll, wie viel Vertrauen den Informationen einer Informationsquelle entgegengebracht werden kann. So sollen beispielsweise Verweise von einer Quelle mit hohem Trust ein größeres Gewicht haben.

Trust Link

Rückverweis von einer Quelle mit einem hohen Trust. In der Annahme, dass die Informationen der betreffenden Informationsquelle vertrauenswürdiger sind als die von anderen Quellen, wird den Trust Links ein höherer Nutzen in Hinsicht auf eine bessere Positionierung in den Suchergebnissen der Suchmaschinen zugeschrieben.
Menü schließen