Um etwas zu verstehen, musst Du es hinterfragen

Suchmaschinenoptimierung ist eine Disziplin des Marketings, die ständig in Bewegung ist. Nahezu täglich ergeben sich neue Erkenntnisse und Methoden. SEOs überall auf der Welt veröffentlichen großartige und informative Artikel und tragen so dazu bei, dass die SEO-Gemeinde ständig auf dem neuesten Stand ist. Und genau dies ist eines der auffälligsten Merkmale: die Mitglieder der SEO-Community sind offen und hilfsbereit.

Eine allgemein gültige Definiton von SEO zu finden ist auch nicht so einfach, wie man es sich gemeinhin vorstellt. Während die einen sagen, dass es vornehmlich um Rankings geht, sagen die anderen, dass der erst der Nutzer kommt und dann die Suchmaschine. Die einen stellen „harte“ Platzierungen in den Vordergrund, die anderen Zugriffszahlen. Und es ist mit Sicherheit Bestandteil jeder individuellen Philosophie, was der Einzelne ins Zentrum seiner Arbeit stellt.

In jedem Fall ist SEO keine Einbahnstrasse. Es geht nicht immer nur in die eine Richtung. Und ein jeder, der sich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung befasst, tut gut daran, alles zu hinterfragen. Nur durch die Kritik, den Austausch und den Test kann die Gemeinschaft wachsen und sich entwickeln.

SEOmania, der kritische Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung

Eines ist absolut sicher: da draußen gibt es eine ganze Menge guter Blogs zum Thema SEO im Speziellen und Online-Marketing im Allgemeinen. Allerdings ist es mit der Suchmaschinenoptimierung wie mit jedem anderen Thema. Jeder hat seine eigene Meinung. Und gerade in der SEO-„Szene“ gibt es eine ganze Menge unterschiedlicher Le(e/h)rmeinungen und Paradigmen, wie denn Suchmaschinenoptimierung funktioniert.

Auch ich mache mir natürlich – schon aufgrund beruflicher Vorbelastung – eine ganze Menge Gedanken zum Thema SEO  und ebenfalls eine ganze Menge Gedanken zu eben jenen SEO-Meinungen. Dabei begleitet mich der ewige Zweifel am Wahrheitsgehalt aktueller SEO-Trends und das ständige Hinterfragen von Methoden und Paradigmen. Ein wenig versuche ich im Rahmen der Artikel auf dieser Website dem Ganzen Ausdruck zu verleihen. Möge es nützlich sein.

Artikel

In unregelmäßigen Abständen werden an dieser Stelle Artikel zu Thema SEO veröffentlicht. Einige sind eher theoretischer Natur und sollen als Anregungen und Diskussionsgrundlage verstanden werden. Andere wiederum sind konkrete Ratgeber und sollen Hilfestellung auf der Reise durch das komplexe Thema der Suchmaschinenoptierung sein.

Die interne Verlinkung ist essentiell für den Erfolg einer Website. Doch unter welchem Gesichtspunkt sollte eine durchdachte interne Verlinkung erfolgen? Dieser Artikel versucht, das Vorgehen anhand des Faktors „Relevanz“ zu erforschen.

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gibt es zahlreiche Mythen und Legenden, die sich hartnäckig halten und auch weitergegeben werden. Zehn der häufigsten Irrtümer aus dem SEO-Bereich werden in diesem Artikel erläutert.

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung definiert jeder SEO anders. Für den einen sind es mehr Besucher auf einer Website, für den anderen bessere Platzierungen. Doch was genau ist eigentlich SEO?

Menschen, die sich mit SEO im Speziellen und Online-Marketing im Allgemeinen befassen, nutzen eine ganze Reihe von Fachbegriffen, ohne darüber nachzudenken. Was Begriffe wie „Absprung“ und „KPI“ bedeuten, erklärt das SEO-Lexikon.

SEOs arbeiten mit dem Modell des „Linkjuice“, um die Kraft zu beschreiben, die ein Link von einer Seite an eine andere weitergibt. Doch es gibt Widersprüche in diesem Modell, die in diesem Artikel behandelt werden. Auch eine Alternative wird in diesem Gedankenspiel vorgeschlagen.

Wenn Sie einen SEO beauftragen und er Ihnen Top-Platzierungen bei Google verspricht, sollten sie so schnell davonlaufen, wie sie können. Denn ein seriöser SEO wird Ihnen niemals etwas in dieser Richtung versprechen. Warum das so ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Suchmaschinenoptimierung lebt zu einem großen Teil von Content und der Verbesserung von Inhalten, Strukturen und Nutzerführung. Doch die technische Seite der SEO darf als Fundament einer soliden Optimierung niemals unterschätzt werden.

Es ist auch heute noch Gang und Gäbe, mit einem Kunden eine feste Liste von Begriffen zu vereinbaren, für die der Kunde in den Suchmaschinen gefunden werden möchte. Doch ist dieses Vorgehen noch zeitgemäß?

SEOs sind vor allem Quereinsteiger. Die meisten kommen aus vollkommen anderen Berufen. Doch jeder, der in das Thema SEO einsteigen will, sollte einige Grundvoraussetzungen mitbringen. Welche das sind, lest ihr in diesem Artikel.

Es gibt Techniken und Methoden, die eine Website sehr schnell „nach oben“ bringen können. Dies ist jedoch meist nicht von langer Dauer. Und so kommt es, dass auch in der SEO der Weg zur dunklen Seite schneller, aber auch unheilvoller ist.

Wochenrückblicke

In jeder Woche werden in den sozialen Medien informative, spannende oder einfach hilfreiche Artikel veröffentlicht. Ein Ziel dieser Seite ist, diese Artikel zu sammeln und der SEO-Gemeinde komprimiert zur Verfügung zu stellen.

Artikelbild Top3 Artikel der Woche aus SEO und Onlinemarketing

Die Top-3 Artikel KW 47/2018

Wie gewinnt man Journalisten für sich? Der Artikel ist fertig, die letzte Zeile geschrieben, das letzte Wort korrigiert. Jetzt wird es Zeit, dass das Wunderwerk

Weiterlesen »
Artikelbild Top3 Artikel der Woche aus SEO und Onlinemarketing

Die Top-3 Artikel KW 46/2018

Bevor wir in dieser Woche in die Top3-Artikel eintauchen, muss in jedem Falle noch ein neues Werkzeug erwähnt und vorgestellt werden, welches von Google entwickelt

Weiterlesen »
Artikelbild Top3 Artikel der Woche aus SEO und Onlinemarketing

Die Top-3 Artikel KW 45/2018

200+ Rankingfaktoren Einen der besten Artikel der Woche entdeckte ich bei Northcutt. Dieser listet nicht weniger als 276 Faktoren auf, die das Ranking in Googles

Weiterlesen »
Menü schließen