SEOmania Recap KW 23/2018

Je weiter wir uns in die Zukunft bewegen, desto komplizierter wird SEO. Und es steht zu befürchten, dass wir SEOs irgendwann einmal nicht mehr gebraucht werden, weil die Suchsysteme derart intelligent geworden sind, dass sie menschliches Denken imitieren können und jeden Versuch der manipulativen Optimierung überflüssig machen. Bis dahin jedoch sollten wir selbst einen Blick in die Zukunft der Suche weiterlesen…

SEOmania Recap KW 22/2018

Die meisten Nutzer eines WordPress-Systems werden dessen Vorteile zu schätzen wissen. Insbesondere die recht einfache Erweiterung des Systems mit allen erdenklichen Plugins ist ein Grund, warum WordPress als CMS und Blogsystem so beliebt geworden ist. Dennoch erinnert ein aktueller Fall jeden Nutzer eindringlich daran, dass auch WordPress und jedes einzelne Plugin am Ende nur Software ist. Und solange diese Software weiterlesen…

SEOmania Recap KW 21/2018

Subdomain oder Verzeichnisstruktur – die endlose Diskussion Es hat schon ein bisschen was von einem Glaubenskrieg, den sich SEOs der verschiedenen Lager immer wieder mit wachsender Begeisterung liefern. Dies tun sie immer dann, wenn es um die Frage geht, ob zur Strukturierung von Inhalten eine Subdomain oder ein Unterverzeichnis idealer ist. „Ideal“ meint an dieser Stelle selbstverständlich immer die technische, weiterlesen…

SEOmania Recap KW 19/2018

Kommentar: Google und die Meta-Descriptions: der Schritt zurück Das war ja eine vollkommen unerwartete und überraschende Änderung, die sich die Suchmaschinenbetreiber da haben einfallen lassen. Ohne die Community vorher zu informieren oder gar um Erlaubnis zu bitten, hat Google die Länge der Snippets wieder einmal verändert. Genauer betraf die Änderung die Länge, mit der Meta-Descriptions in den Suchergebnissen angezeigt werden. weiterlesen…

SEOmania Recap KW 18/2018

Zahllose Webmaster, die sich ausschließlich auf Google als Quelle für ihre Besucher verlassen, dürften angesichts dieser Meldung aus der letzten Woche nervöser werden, als sie es ohnehin schon sind. Denn es mehren sich die Anzeichen, dass die Suchmaschine nun beginnt, Seitenbetreiber darüber zu informieren, dass die eigene Website in das Mobile-First-Indexing überführt wurde. Auch wenn dies mit Sicherheit ein wichtiger weiterlesen…

SEOmania Recap KW 17/2018

Die Vorstellung alleine ist schon recht obskur. Da kopiert jemand von einer solide laufenden Website den Head-Bereich und fügt diesen in eine recht fragwürdige Website ein – mitsamt Canonical-Tag zur ursprünglichen Website. Die fremde Seite ist dann noch gespickt mit fragwürdigen Inhalten und noch viel fragwürdigeren Links. Das Resultat: die Original-Website wird von Google weniger gut bewertet. In der Folge weiterlesen…

SEOmania Recap KW 16/2018

The Entity & Language Series, Teil 2 Schon im letzten Recap erwähnte ich einen äußert interessanten Artikel von Cindy Krum, der sich mit der entitätenbasierten Indexierung beschäftigte. Hier folgt nun der zweite Teil dieser Serie. Diesmal geht es noch ein wenig tiefer in die Materie und somit schon richtig ans Eingemachte. In diesem zweiten Teil geht die Autorin auf Googles weiterlesen…

6 Conversion-Killer in Online-Shops

Betreiber eines Online-Shops haben es in der Regel nicht leicht. Die Probleme fangen meist schon an, wenn es darum geht, potentielle Kunden auf die Website zu bringen. Stimmen die Suchergebnisse oder Werbeanzeigen nicht, kommen die Besucher nicht auf die Seite. Gewinnt das eigene Ergebnis doch den Klick, ist nicht sicher, ob der Besucher findet, was er erwartet. Wenn jedoch der weiterlesen…

SEOmania Recap KW15/2018

Manchmal ist es schon faszinierend zu beobachten, welche Mühen sich manche SEOs geben, ein vermeintliches Google-Update zu analysieren. Anhand von oftmals eigenartig anmutenden Beobachtungen versucht man sich in der Interpretation von Auf und Abs von Sichtbarkeiten, Besucherströmen und Positionen. Und am Ende war es doch nur eine Frage der Relevanz, wie Johannes Müller von Google nun bemerkte. In der Tat weiterlesen…

Lasst euch nicht durch Keywordsets einschränken

Die meisten SEO-Kampagnen starten nach dem selben Muster. Noch bevor der SEO seine Arbeit aufnimmt, überreicht der erwartungsfrohe Kunde eine Liste mit mehr oder weniger generischen Begrifflichkeiten und fügt „Für diese Wörter will ich gefunden werden“ als Kommentar hinzu. Die Absicht, die hinter diesem initialen Schritt liegt, ist absolut einleuchtend. Sinnvoll ist sie jedoch meistens nicht. Der Kunde erwartet ab weiterlesen…