PageSpeed

Umgangssprachliche, dem Englischen entlehnte Bezeichnung für die Ladegeschwindigkeit einer Website.

PageRank

Wert für ein Dokument in einem System verknüpfter Dokumente, der mittels des gleichnamigen Algorithmus errechnet wird. Verallgemeinert lässt sich sagen, dass der PageRank eines Dokuments mit der Zahl der auf dieses Dokument verweisenden Verknüpfungen ansteigt.

Pageview

Englischer Begriff für den Aufruf eines Dokuments. Im Deutschen wird meist der Begriff des Seitenaufrufes oder Seitenabrufes verwendet.

Aus dem Englischen stammende und in der Umgangssprache verwendete Bezeichnung für die bezahlte Suche. Dies beinhaltet unter anderem Werbeanzeigen, die in den Suchergebnissen einer Suchmaschine standardmäßig über den organischen unbezahlten Suchergebnissen erscheinen. Entsprechende Anbieter hierfür sind unter anderem Google AdWords und Bing Ads.

Penalty

Englische Bezeichnung für eine Strafmaßnahme, die eine Suchmaschine bzw. deren Betreiber aufgrund unlauterer Maßnahmen gegen eine Website verhängt. Bekannt sind die Maßnahmen des Suchmaschinenanbieters Google bei einem Verstoß gegen die Webmaster Guidelines

Persona

Profil einer definierten Gruppe von Menschen. Im Online-Marketing lässt sich damit eine Benutzergruppe anhand von Eigenschaften beschreiben, die für alle Individuen der Gruppe gleich sind. Personas können dabei helfen, das eigene Angebot präziser auf die einzelnen Nutzergruppen zu optimieren, um so definierte Ziele effizienter zu erreichen.

Personalisierung

Allgemein die individuelle Anpassung eines Systems an einen bestimmten Benutzer. Bezogen auf Suchmaschinen spricht man von einer Personalisierung, wenn die bisherigen Nutzeraktionen oder -interaktionen einen Einfluss auf die Ausgabe der Suchmaschine haben, was bei zwei oder mehr Nutzern bei Eingabe einer identischen Suchanfrage zur Auslieferung unterschiedlicher Ergebnislisten führen kann.

PHP

Open-Source-Skriptsprache, die für die Programmierung von Webanwendungen weite Verbreitung gefunden hat. So sind die bekanntesten Content Management Systeme in dieser Sprache geschrieben, insbesondere WordPress, Joomla, Drupal und Typo3. Vorteile von PHP sind die einfache Erlernbarkeit und die große Bibliothek an vordefinierten Funktionen. Als Nachteil wird oftmals eine mangelhafte Sicherheit angeführt. “PHP” ist ein Akronym für “PHP Hypertext Preprocessor”.

Pogo-Sticking

Verhalten bei der Nutzung einer Suchmaschine. Dabei ruft ein Nutzer ein Suchergebnis auf, verlässt die aufgerufene Website nach kurzer Zeit wieder und ruft ein weiteres Suchergebnis auf. Allgemein wird ein solches Verhalten als negativ für die Websites angesehen, die nach kurzer Zeit wieder verlassen werden. Einen eindeutigen Beweis für einen tatsächlichen nachteiligen Einfluss gibt es jedoch nicht.

Position

Bezeichnung für den Rang, den eine Website bzw. ein Dokument zu einer gegebenen Suchanfrage in einer Ergebnisliste einer Suchmaschine erhält. In diesem Zusammenhang wird auch von Ranking gesprochen.

PPC (Pay Per Click)

Abrechnungsmethode aus der Online-Werbung. Dem Werbetreibenden wird immer dann ein bestimmter Betrag vom Anbieter des Werbeplatzes in Rechnung gestellt, wenn ein Nutzer auf die entsprechende Werbung geklickt hat.

PPV (Pay per View)

In der Online-Werbung ein Bezahl- und Abrechungsmodell, bei dem einem Werbetreibenden vom Anbieter des Werbeplatzes ein bestimmter Betrag in Rechnung gestellt wird, wenn die entsprechende Werbung angezeigt wurde. Da hier der Benutzer die entsprechende Werbung nicht notwendigerweise auch wahrgenommen haben muss, ist dieses Mittel der Werbung vergleichsweise ineffektiv.

Private Blog Network (PBN)

Netzwerk aus einzelnen Blogs, die meist – aber nicht immer – von einem Betreiber unterhalten werden und deren Inhalte meist minderwertige Qualität aufweisen. Diese Blognetzwerke werden dazu verwendet, um eine Website gegenüber den Suchmaschinen zu stärken, indem von den im Netzwerk enthaltenen Blogs Rückverweise auf die zu stärkende Website gesetzt werden. PBNs verstoßen gegen die Webmaster Guidelines.
Menü schließen