SEOmania Recap KW 22/17

SEOmania Recap - Die wöchentliche Rückschau auf Artikel zur Suchmaschinenoptimierung

Herzlich Willkommen zur 22. Ausgabe des SEO Wochenrückblicks in diesem Jahr. Und so langsam könnte der hochverehrte Leser das Gefühl bekommen, dass es kein echter „SEOmania Recap“ wäre, wenn nicht mindestens ein Artikel von Olaf Kopp im „SR“ zu finden ist. Allerdings habe ich auch keinen Einfluss darauf, wenn jemand in schöner Regelmäßigkeit Artikel veröffentlicht, die ich für absolut erwähnenswert halte. 

Wie finde ich eine gute Online-Marketing-Agentur?

Dieser Frage ist – und wieder einmal eröffnet er diesen Recap – Olaf Kopp in seinem wunderbaren Artikel nachgegangen. Allerdings legt er an dieser Stell nicht selbst die Maßstäbe an, an denen sich Agenturen messen lassen müssen, sondern befragt zehn ausgewiesene Experten der Online-Marketing- und SEO-Szene, was deren Voraussetzungen für gute Agenturen sind und auf welche Dinge potentielle Kunden bei der Auswahl einer solchen achten sollten. In jedem Falle ein sehr aufschlussreicher und lesenswerter Artikel.
Expertenstimmen: Wie findet man eine gute Online-Marketing-Agentur?

21 faszinierende Fakten aus den Google Webmaster Hangouts

Wer im Bereich der Suchmaschinenoptimierung gerne nach aktuellen Informationen fischt, gehört eigentlich bereits automatisch zum Publikum der Google Webmaster Hangouts, die regelmäßig von Johannes Müller veranstaltet werden. In diesen Hangouts beantwortet Müller die Fragen von Webmastern und SEOs aus aller Welt und lässt dabei hin und wieder Sätze fallen, die aufhorchen lassen. Zugegeben, nicht immer werden alle gestellten Fragen zur Zufriedenheit aller beantwortet und längst nicht alle Fragen können in der einen Stunde überhaupt beantwortet werden. Aber es gab bereits einige interessante Fakten, die während eines Hangouts zu Tage gefördert wurden. Hier sind 21 davon.
21 Intriguing SEO Facts Exposed by Google on Webmaster Central & Hangouts

Warum schwanken Rankings?

Der Whiteboard Friday ist eine nicht nur eine wunderbar gemachte Serie über alle Aspekte des Online-Marketings aus dem Hause MOZ, sondern er befasst sich auch immer wieder mit grundlegenden Themen de Suchmaschinenoptimierung, was ich persönlich als äußerst sinnvoll erachte. Auch im aktuellen „WF“ wird wieder ein solches Grundlagenthema aufgegriffen. Denn in der aktuellen Folge geht der „Wizard of MOZ“ der Frage nach, warum Platzierungen in den Suchergebnissen schwanken und ab welchem Grad der Veränderungen SEOs in Panik geraten sollten. Sehenswert.
Ranking Fluctuations: What to Expect + How to React

Google, wie hast Du’s mit dem Javascript?

Na bitte, auch SEO hat seine Gretchenfrage. In der Tat ist nämlich die Antwort darauf keineswegs so klar, wie man vielleicht annehmen könnte. Denn mit der Indexierbarkeit von Websites, die sich massiv auf Javascript verlassen, ist es anscheinend längst nicht so weit her, wie allgemein angenommen wird.
Will Critchlow hat über dieses Thema einen faszinierenden und sicher auch aufschlussreichen Artikel auf MOZ veröffentlicht, der interessierte SEOs mit großer Sicherheit auch zu eigenen Experimenten animieren dürfte.
Evidence of the Surprising State of JavaScript Indexing

Wie suchmaschinenfreundlich sind Javascript-Websites?

Die selbe Frage stellt sich mi Übrigen auch Artur Kosch in einem Artikel aus dem Februar diesen Jahres, der mir aber leider erst letzte Woche so richtig vor die Füße gefallen ist. Das tut mir natürlich auf der einen Seite sehr leid, auf der anderen passt dieser Artikel natürlich sehr gut zu dem vorher genannten. Wer also für den Einstieg in das Thema grundlegende Informationen zu Javascript-SEO sucht, ist hier bestens aufgehoben.
Sind Javascript-Webseiten SEO-freundlich?

JSON-LD mit dem Google Tag Manager

Der Tag Manager aus dem Hause Google ist ein wunderbares Werkzeug, um alle möglichen Dinge mit einer Website anstellen zu können. Beginnend mit den absoluten Grundlagen des Analytics-Trackings über die Klick-Messung von ausgehenden Links bis hin zu Anpassung von Seitentiteln und -beschreibungen gibt es für den GTM kaum Grenzen.
MOZ hat hierzu einen großartigen Artikel veröffentlicht, der Webmaster und SEOs durchaus dazu überreden kann, auch strukturierte Daten über den Tag Manager einzubinden.
Using Google Tag Manager to Dynamically Generate Schema/JSON-LD Tags

Die volle Packung JSON-LD

Wenn wir schon beim Thema „JSON-LD“ sind, sollte natürlich auch der entsprechende Artikel von OnPage.org nicht unerwähnt bleiben, der an eben dieser Stelle als XXL-Guide angekündigt wird. Und das ist gar nicht mal so übertrieben.
XXL Guide: JSON-LD

Was gehört in ein SEO-Audit und was kostet es?

„Wie sag ich es meinem Kunden“ ist sicher eine recht häufige Frage in Agentur-Kreisen, wenn es wieder einmal komplizierte Zusammenhänge möglichst verständlich zu erläutern gilt. Was aber, wenn der Kunde noch gar kein Kunde ist? Dann sollte eine gute SEO-Agentur in der Lage sein, dem potentiellen Neukunden ziemlich genau zu sagen, was denn mit seiner Website nicht stimmt und wie die Agentur ihm bei der Lösung seiner Probleme unter die Arme greifen kann. Und was dürfen diese Information – gemeinhin als SEO-Audit bekannt – kosten? Damit hat sich Martin Mißfeldt in seinem großartigen Artikel befasst.
Seo-Audit (Analyse): was gehört rein und was darf/muss es kosten?

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Menü schließen