SEOmania Recap KW 27/17

SEOmania Recap - Die wöchentliche Rückschau auf Artikel zur Suchmaschinenoptimierung

Was ist eigentlich SEO? Und wozu brauche ich das eigentlich? Das sind mitunter zwei Fragen, die sich vor allem die Entscheider kleiner und mittlerer Unternehmen immer wieder stellen. Und sehr häufig kommen Sie dabei zu einem vollkommen falschen Ergebnis. Denn in einer großen Zahl von Unternehmen herrscht nicht selten eine falsche Vorstellung von Suchmaschinenoptimierung. Oder eben gar keine.

KMUs lassen SEO-Wissen vermissen

Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie der Agentur „Higher Visibility“ aus den USA. Und tatsächlich dürfte dies nicht nur unter US-amerikanischen Unternehmen verbreitet sein. Auch in Deutschland kennen nur sehr wenige Unternehmer die Bedeutung guter SEO. Existiert zumindest ein grundlegendes Verständnis der Suchmaschinenoptimierung, werden viel zu häufig falsche Prioritäten gesetzt. Statt wirklich wichtige Metriken zu beobachten, konzentriert sich die Aufmerksamkeit viel zu oft auf das gute Ranking meist völlig ungeeigneter Suchbegriffe. Auch wenn diese Studie also für den US-Markt veröffentlicht wurde, lohnt sich ein Blick doch auch für jedes deutsche Unternehmen.
Studie: KMUs kennen sich zu wenig mit SEO aus

Was sind die Voraussetzungen für eine gute lokale Optimierung?

Dieser Frage sind  and  nachgegangen. Dazu haben sie ganze 54 SEOs nach ihrer Meinung gefragt. Herausgekommen ist ein hochinteressanter Artikel über die Voraussetzungen für eine gute lokale Aufstellung und – wer genau liest – eine solide Liste von Empfehlungen, wie lokal agierende Unternehmen ihre eigene Website wirksam für die lokale Suche positionieren können.
54 Local SEO Experts Share Insights on Local Search and Link Outreach

Das semantische Web

Es hat ein wenig gedauert, aber nun ist auch er wieder in einem Recap vertreten: Olaf Kopp von der Agentur Aufgesang. In dieser Woche wurde meine Aufmerksamkeit auf einen sehr lesenswerten Artikel über das semantische Web und seine Bedeutung für das Online-Marketing gelenkt, den ich der verehrten Leserschaft nicht vorenthalten möchte. Wer wissen möchte, warum das semantische Web eine logische Konsequenz des guten alten und kunterbunten Web 2.0 ist, findet in diesem Artikel die Antwort.
Das semantische Web (Web 3.0) als logische Konsequenz aus dem Web 2.0

Warum SEO sämtlichen Content zerstören kann

Ich fürchte beinahe, dass dieser Artikel hier fast schon überflüssig ist, da ohnehin jeder die Problematik kennt. Übertriebene Suchmaschinenoptimierung kann den Content einer Website wirksam in den Abgrund treiben. Spätestens wenn der SEO auf einer Hardcore-Keywordoptimierung besteht und auch noch den letzten Short-Head-Begriff in irgendwelche nichtssagenden Textblöcke pfriemeln lässt, geht es mit der Lesbarkeit und dem Nutzen einer Website zu Ende. Und auch wenn ich das hier so unverblümt schreibe, kann ich es doch nicht halb so gut wie Heather Lloyd-Martin von „SEO Copywriting“.
3 Ways SEO Can Ruin Content

Rezepte für den Google Tagmanager

Ich gebe zu, ich liebe den Tagmanager. Auch wenn viele viele Websitebetreiber da draußen dieses Tool im Speziellen und Google im Allgemeinen verabscheuen mögen, finde ich den Einsatz dieses Werkzeuges doch mehr als angenehm und effizient. Manchmal muss zwar für die ein oder andere Funktion ein wenig gebastelt werden, aber im Großen und Ganzen vereinfacht der GTM die Arbeit eines SEOs schon enorm. Gut, dass sich auch andere Menschen Gedanken dazu gemacht und Lösungen vorbereitet haben, mit deren Hilfe sich bestimmte Dinge wie ein Youtube-Tracking oder eine Messung der Scrolltiefe sehr einfach umsetzen lassen und durchaus zu interessanten Einblicken in die eigene Website führen können.
Google Tag Manager Recipes

Was ist eine responsive Website?

Ja, im ersten Augenblick werden die meisten Leser dieser Frage eine Augenbraue hochziehen und voller Verwunderung sagen: „Ist doch klar, eine Seite, die auf dem Desktop und auf dem Handy genutzt werden kann“. Fast richtig. Was hier beschrieben wurde, ist eine mobilfähige Website. Eine responsive Website passt sich nicht nur dem Smartphone an, sondern jedem beliebigen Endgerät. Xenia Volynchuk beschreibt in ihrem Artikel wunderschön, was nötig ist, um eine Website heute für den mobilen Einsatz vorzubereiten. 
Optimizing For Mobile in 2017: Expert SEO Tips

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Menü schließen